Police sicht ZeienMann klaut op 3 Plazen Kreditkaarten

Zënter e Samschdeg de Mëtteg koum et zu Lëtzebuerg zu 3 Fäll, bei deene Leit Kreditkaarte geklaut kruten. All Kéiers mat dem selwechten Trick...

Leschten Update: 15.08.2017, 10:24:29

© afp

D’Police mécht nach eemol den Appell, dass zënter e Samschdeg de Mëtteg e Mann gesicht gëtt, deen op enger Rei Plaze Clientë Bancomatskaarte geklaut huet, fir dono Suen domatten opzehiewen.

Ganz rezent koum et zu sou engem Virfall zu Walfer, dat géint hallwer 8 um Samschdegowend. Den Täter huet op franséisch d’Leit virum Bankomat ugeschwat a behaapt, dass et Problemer mam Bankomat géif ginn. Zil vun der Konversatioun wier et all Kéiers d’Affer dozou ze bréngen, Geld opzehiewen, sou dass den Täter d’Geheimzuel vun der Kaart matliese kann an d’Kaart dono klaue kann.

Geschitt war dat ganzt dann och e Samschdeg de Mëtteg zu Reisduerf an nach eemol um 3 Auer dee nämmlechte Mëtteg zu Ettelbréck. Et soll sech wéi gesot all Kéier ëm deen nämmlechte Mann dréinen, a soll den Zéien no tëscht 30 a 35 Joer al sinn, 1,75m grouss, huet franséisch geschwat an huet vum Ausgesinn hir südlännesch Racinnen.

Lauschtert hei d'Reportage am Audio:



Meldung vun der Police mat enger Täter-Beschreiwung:

Meldung vom 12.08

Diebe überfallen Opfer beim Bancomaten

Gegen Mittag, kam es beim Bancomaten in Reisdorf zu einem Diebstahl, bei welchem eine ältere Frau von einem Mann bedrängt und ihrer Kreditkarte beraubt wurde.
Der Mann kam auf das Opfer zu, als dieses dabei war Geld abzuheben. Der Täter gab an, dass es Probleme mit dem Bancomat gäbe und bot ihr seine Hilfe an. Er verunsicherte die Frau, nahm ihr immer wieder die Karte aus der Hand und flüchtete schlussendlich mit der Karte. Während des Durcheinanders muss es ihm weiterhin gelungen sein, den Geheimcode zu erkennen.
Der Mann wird wie folgt beschrieben: Mann zirka 30 Jahre alt, dunkler Teint, schwarze Kappe, schwarzer Anorak, dunkle Jeans.

Gegen 15.00 Uhr gelang es einem Mann, auf welchen die gleiche Beschreibung passt, in Ettelbrück einem weiteren Opfer auf die gleiche Weise die Kreditkarte zu entwenden und anschliessend in Colmar-Berg Geld abzuheben.

Personen, welche verdächtige Beobachtungen machen, sollen sich bitte umgehend beim Notruf 113 melden.

--------

Gegen 19.30 Uhr, kam es zu einem weiteren Vorfall in Walferdingen. In diesem Fall wurde das männliche Opfer von vermutlich dem gleichen Mann angesprochen, wie in Reisdorf und Ettelbrück. Abermals, sprach der Täter sein Opfer am Bancomaten auf französisch an und meinte, dass es Probleme mit dem Bancomaten geben würde.  Ziel ist in jedem Fall, dass das Opfer noch einmal versucht Geld abzuheben und der Täter so an die vermeintliche Geheimzahl und die Karte gelangt.

Der Täter wird beschreiben, als Mann, zirka 1,75 Meter gross, zirka 35 Jahre alt, er sprach französisch und gab an aus Metz zu stammen.  Sein Aussehen war südländisch, er hatte auffallend schmutzige Fingernägel, war dunkel ( schwarz-grau) angezogen und trug eine dunkle Baseballklappe, sowie eine Brille mit schwarzem Horn-oberteil  und einen Dreitagebart.

Die Polizei bittet darum, falls es heute zu ähnlichen Vorfällen kommen sollte, besonders wachsam zu sein und sofort den Notruf 113 zu verständigen.