Leschte Weekend konnten d'Beamte vun der Douane am Weste vum Land Drogeschmuggler iwwerféieren.

An engem Auto mat hollännescher Plackennummer ass mat Hëllef vu den Drogesichhënn „Zita“ a „Balto“ iwwer 2 Kilo Marihuana an 140 Gramm Kokain fonnt ginn. Op Uerder vum Parquet goufen d'Droge wéi den Auto saiséiert. De Chauffer, en hollännesche Staatsbierger, gouf festgeholl an dem Untersuchungsriichter hei am Land virgefouert.

Hei de Communiqué vun der Douane:

Spürhunde des Zolls beweisen wieder guten Riecher

Vergangenes Wochenende konnten die Beamten der Zoll-und Verbrauchsteuerverwaltung im Westen des Landes einen Drogenschmuggler überführen. In einem PKW mit niederländischen Kennzeichen erschnüffelten die beiden Drogenspürhunde „Zita“ und „Balto“ insgesamt über zwei Kilo Marihuana und 140 Gramm Kokain.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden das Rauschgift, sowie das benutzte Fahrzeug beschlagnahmt. Der Fahrer, ein niederländischer Staatsbürger, wurde verhaftet und dem Untersuchungsrichter in Luxemburg vorgeführt.